Tag 2

Tag 2

Wahnsinns tag :-)

Die nacht war sehr angenehm bis sich um sieben uhr auf einmal der fernseher einschaltete mit einem italienischem sender – nun gut bin ich also schon früher wach…
Nach einem frühstück für champions ging es dann auch schon los :-)
Ziel: steyr, weg: wiedermal ???

Kurz nach perg brachten mir meine eltern den pilgerpass und etwas verpflegung.
Kurze zeit später machte ich ne pause und kam mit einem radfahrer ins gespräch der mir dann das erste geschenk des heutigen tages machte, ein milkyway :-)
Einige kilometer später war ich grad richtung einer imbissbude unterwegs als auf einmal ein auto neben mir hält.
er lässt das fenster herunter und fragt: ” camino?” “ne bin ich schon gegangen, bin nach rom unterwegs.” “hast du hunger” ich “ja” er “gut dann lad ich dich ein” und so bin ich zu meinem mittagessen gekommen. Wie sich rausstellte ist er gerade dabei den jakobsweg zu planen mit startpunkt in perg.
Nach dem mittagessen, als ich gerade weitergehn wollte, saßen da aufeinmal ganz zufällig auch meine eltern…

Nach einer etwas längeren mittagspause gings dann der enns entlang runter richtung steyr, wo ich auch mal auf nicht asphalt wegen gehen durfte für ein paar kilometer.
Zwischendurch wurde ich dann wiedermal eingeladen, diesmal auf ein bier :-)

In kronstorf ließen dann meine kräfte dann soweit nach, dass ich beschloß mit einem freund, der gerade am nachhauseweg war, bis nach steyr mitzufahren und morgen dann meine etappe von dem punkt wo ich mitgefahren bin, weiterzugehen bis nach kremsmünster.

bei fam. Neissl in steyr, wo ich auch meine nacht verbringen werde, wurde dann die grillsaison eröffnet mit käsekrainer und ein paar bierchen :-)

So, genug geschrieben für heut, schlafenszeit :-) gute nacht!


Freitag 27.April
Perg – Kronstorf
Übernachtung in Steyr

20120428-000007.jpg

20120428-000029.jpg

20120428-000041.jpg

20120428-000109.jpg

4 Kommentare

  1. Cheers! A great start to your journey! Thanks for posting, I really enjoy reading about you progress. Your pictures have me daydreaming about walking! (Next year I hope to walk to Rome on the Via Francigena.)

    Kommentar absenden
  2. Nice Blog, Good Idea, Wish you the Best! Good Idea to have BBQ at Neissls ;)

    Kommentar absenden
  3. Hallo Martin! Es freut mich von dir zu lesen, und vor allen Dingen, dass du es bis nach Rom geschafft hast. Deinen Blog habe ich heute entdeckt und auch gleich durchgelesen. Ich beneide dich. Ich bin sicher Jerusalem wirst du auch bald in Angriff nehmen.
    Ich bin übrigens der von der Imbissbude und noch immer am planen für den Jakobsweg (es geht leider erst in zwei bis drei Jahren).
    Weiterhin alles Gute und LG von Ewald.

    Kommentar absenden
    • Hallo Ewald,

      Das freut mich gerade total von dir zu hören bzw zu lesen. Hab jedesmal wenn ich beim imbissstand vorbeigefahren bin an dich denken müssen und wie es dir geht evtl und ob du schon unterwegs bist auf dem jakobsweg :)
      wünsch dir auch alles gute, und vl ergibt sich wiedermal ein wiedersehen, würd mich freuen!

      Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>