Schnee

Schnee

Es wird wieder mal zeit den blog upzudaten, denn es hat sich so einiges getan in den letzten drei tagen… Los gehts am samstag, startpunkt hallstatt, geplantes ziel Vorderer Gosausee. Von hallstatt ging es einige treppen von 500 auf ca 850 höhenmeter mit...
Letzten zwei tage…

Letzten zwei tage…

… waren wiedermal unglaublich Gestern, donnerstag glaub ich – hab schon das zeitgefühl verloren – gings von ebensee nach bad ischl am soleweg, was auch die erste etappe am weg des buches ist, ein pilgerweg den ich mindestens bis villach folgen werde....
150 km und weitere folgen

150 km und weitere folgen

Nach einer erholsamen nacht, bekam ich dann ein mega frühstück, was fast dem von gestern konkurenz machte Am weg nach ebensee entdeckte ich dann in altmünster ein wassertaxi. Da das benützen von schiffen als pilger erlaubt ist, war das ein geschenk des himmels....
Arbeitsfrei – nicht für pilger

Arbeitsfrei – nicht für pilger

Nach einer etwas kurzen Nacht gab es in der besten Herberge am weg nach rom ein 5 sterne frühstück Da pilger leider nicht frei haben am 1.mai, ging es dann so gegen halb 10 erst los richtung gmunden. Die strecke war wunderschön da ich meist im wald unterwegs war und...
Montag

Montag

Der montag morgen began mit der laudes um 6 uhr. Anschließend frühmesse und danach frühstück Nach dem frühstück schenkte mir P.Bernhard noch einen pilgersegen mit ölung – öl stammt aus ägypten von den wüstenvätern. Noch kurz fertig zusammengepackt, einen stempel...
Gestriger Tag und Ruhetag

Gestriger Tag und Ruhetag

Gestern, Samstag, war ein sehr intensiver Tag. In der früh, gegen 7 uhr, bin ich wieder an dem punkt zurückgebracht worden wo ich am freitag stoppte und startete von dort meine direkte route nach kremsmünster. Unter wolkenlosem himmel ging es diesmal viel über äcker,...